Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechte und Pflichten in Zusammenhang mit Bestellungen über „www.monsieurbruno.com“. Die AGB regeln die Geschäftsbedingungen zwischen dem Kunden (Käufer), und der Verkäuferin (Monsieur Bruno & Co.; c/o Overa Anstalt) und die dadurch entstandenen Vertragsverhältnisse, welche über die Webseite zustande kommen. Durch die Bestellung erklärt der Kunde ausdrücklich sein Einverständnis mit den AGB.
Von diesen AGB abweichende Vereinbarungen zu Lasten von Monsieur Bruno & Co. bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarung zwischen der Verkäuferin und dem Kunden.
Die Lieferung von Monsieur Bruno & Co. Produkten erfolgt ausschliesslich aufgrund gegenständlicher Geschäftsbedingungen.
Als Kunden gelten Benutzer der Webseite, welche ein Benutzerkonto eröffnen und/oder über die Webseite eine Bestellung abgeben.

2. Allgemeine Bestimmungen

2.1 Bestellungen
Um Bestellungen vornehmen zu können, benötigt der Kunde ein Benutzer-Konto und muss sich vor jeder Bestellung anhand des Benutzernamens und des persönlichen Passworts identifizieren. Sofern ein Kunde noch kein Benutzerkonto hat, wird er bei der ersten Bestellung aufgefordert, sich unter Angabe seiner Daten zu registrieren. Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für Korrektheit und Aktualität seiner Daten. Er hat die Zugangsdaten ausserdem vertraulich zu behandeln und alles vorzukehren, um den Zugriff Dritter auf das Benutzer-Konto zu verhindern. Sämtliche über ein Benutzer-Konto getätigten Bestellungen werden dem jeweiligen Inhaber des Benutzer-Kontos zugerechnet und sind für ihn verbindlich. Monsieur Bruno & Co. behält sich das Recht vor Benutzerkonten zu schliessen, wenn gegen anwendbares Recht, die AGBs oder anwendbare Vertragsbestimmungen verstossen wird.
Die Darstellung der Waren auf der Webseite ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern eine Aufforderung zur Offertstellung an den Verkäufer. Das Hinzufügen eines Produkts in den „Warenkorb“ des Kunden gilt noch nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Waren geben die Kunden erst mit dem Anklicken des „Kaufen“-Buttons auf der Bestellseite ab.
Der Vertrag über den Erwerb eines Produkts kommt erst zustande, wenn der Verkäufer die Bestellung bestätigt hat. Ein Vertragsschluss kann nach Eingang einer Bestellung ohne Angabe von Gründen verweigert werden. Die Verfügbarkeit der bestellten Produkte bleibt in jedem Fall vorbehalten. Monsieur Bruno &. Co. übermittelt eine E-Mail an den Kunden mit dem wesentlichen Inhalt des Vertrages (Art und Anzahl des Produkts, Gesamtpreis, Zahlungsart etc.).
Die Angebote auf Monsieur Bruno & Co. richten sich grundsätzlich an handlungsfähige Kunden über 18 Jahren. Kunden unter 18 Jahren bzw. nicht voll handlungsfähige Personen bestätigen gegenüber Monsieur Bruno & Co. und dem jeweiligen Verkäufer mit jeder Bestellung, dass ihnen die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters für den entsprechenden Kauf vorliegt.

2.2 Preise, Liefer- und Zahlungskonditionen
Alle Preise auf der Webseite sind in CHF (Schweizer Franken) ausgewiesen und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Alle Preise verstehen sich exklusive Versandkosten. Werden Produkte auf dem Postweg oder durch einen Lieferdienst zugestellt, fallen Versandkosten an. Diese hängen von der Bestellmenge, den bestellten Produkten, und der Art der Produkte ab. Die für die Gesamtbestellung anfallenden Kosten sind bei der Bestellung ersichtlich.
Bei Lieferungen ins Ausland können Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die im angezeigten Gesamtpreis nicht enthalten sind.

2.3 Zahlungsformen
Die Bezahlung erfolgt mit den auf der Webseite angebotenen Zahlungsinstrumenten (Kreditkarte, PayPal, Zahlung im Geschäft, etc.).

  • Vorauszahlung per Überweisung: Der Kunde erhält per Email eine Bestellbestätigung mit den notwendigen Kontodaten. Der Versand bzw. die Lieferung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang. Der Kunde erhält eine Benachrichtigung, wenn die Ware versandfertig ist.
  • PayPal

Preis- und Produktangaben, Fotos und andere Angaben auf der Webseite erfolgen ohne Gewähr. Irrtümer und technische Fehler sind in jedem Fall vorbehalten. Abweichungen und nachträgliche Änderungen sind möglich und begründen keine Ansprüche des Kunden. Stammen Informationen von Dritten, liegt die Verantwortung für die Inhalte alleine bei diesen Dritten.

2.4 Übergang von Nutzen und Gefahr 
Nutzen und Gefahr an den bestellten Produkten gehen mit dem Vertragsschluss auf den Kunden über.

2.5 Rückgaberecht

2.5.1 Es gilt ein Rückgaberecht von 14 Tagen nach Lieferung (Poststempel)
Die Ware muss zwingend vollständig, in einwandfreiem und unbenutztem Zustand inklusive Rechnungskopie (oder Lieferschein) in der Originalverpackung an die Verkäuferin retourniert werden. Das Porto für die Rücksendung trägt der Käufer. Sollte die Ware bei der Rücksendung nicht in einwandfreiem Zustand sein, behält sich die Verkäuferin vor, Ersatzansprüche geltend zu machen. Die Verkäuferin übernimmt keine Haftung für Schäden  oder den Verlust des Produkts während der Rückgabe bzw. des Rücktransports. Um das Rücktrittsrecht auszuüben, muss der Kunde mittels eindeutiger Erklärung (mittels Brief per Post, Fax oder Email) Monsieur Bruno & Co. über seine Entscheidung vom Vertrag zurückzutreten, informieren. Für die Rücktrittserklärung ist auf der Homepage ein Rücktrittsformular abrufbar.

2.5.2 Von der Rückgabe ausgeschlossene Artikel
Jedenfalls von der Rückgabe ausgeschlossen sind insbesondere personalisierte Artikel jeder Art (individuelle bedruckte Artikel, gravierte Artikel, usw.). Bei reduzierter Ware gibt es kein Rückgaberecht.

2.6. Gewährleistung
Der Kunde hat die ihm zugestellten Waren umgehend nach Erhalt zu prüfen. Beschädigungen oder Abweichungen von der Bestellung sind innerhalb von drei Werktagen schriftlich gegenüber der Verkäuferin zu rügen. Andernfalls gelten die gekauften Produkte als genehmigt. Ansonsten gelten die gesetzlichen Bestimmungen betreffend Gewährleistung und Mängelbehebung.
Den Benutzern der Webseite ist überdies bekannt, dass diese aufgrund technischer Störungen oder Unterbrüchen der Kommunikationsverbindungen vorübergehend nicht verfügbar sein kann. Monsieur Bruno & Co. übernimmt keinerlei Gewährleistung für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der auf dieser veröffentlichten Angebote.

2.7 Haftungsbeschränkung
Die Verkäuferin haftet in jedem Fall nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige eigene Handlung der Verkäuferin entstehen. Eine Haftung der Verkäuferin für direkte Schäden bei leichtem Verschulden, unabhängig aus welchem Rechtsgrund, ist unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausdrücklich ausgeschlossen. Eine Haftung der Verkäuferin für indirekte Schäden oder für Folgeschäden, unabhängig aus welchem Rechtsgrund, ist vollumfänglich und ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung für Hilfspersonen ist in jedem Fall ausgeschlossen.

2.8. Verwendung von Personendaten und Datenschutz
Durch einen Vertragsabschluss im Zusammenhang mit der Webseite willigen die Kunden ein, dass Monsieur Bruno & Co. und die von ihm beigezogenen Hilfspersonen die erhaltenen Personendaten für die Begründung (z.B. zwecks Adressverifizierung und Bonitätsprüfung) und Verwaltung des Vertragsverhältnisses sowie zur Durchführung und Abwicklung der über die Webseite angebahnten Geschäfte bearbeiten können. So verwendet das System von Monsieur Bruno & Co. bei einem Vertragsabschluss den Namen, die Post- und E-Mail-Adresse, um die Kunden zu informieren.
Die Kundendaten werden nach den Grundsätzen des liechtensteinischen Datenschutzrechts bearbeitet.
Im Falle eines Rechtsstreits behält sich Monsieur Bruno & Co. vor, elektronische Daten, die sie im Rahmen der Vermittlung und des Vertragsabschlusses erhalten hat, zu verwenden.

2.9 Geistiges Eigentum
Die Webseite inklusive sämtlicher auf dieser wiedergegebene Inhalte und Anwendungen sind geistiges Eigentum von Monsieur Bruno & Co. und urheberrechtlich geschützt. Monsieur Bruno &. Co hat, sofern nicht anders angegeben, das ausschliessliche Eigentumsrecht an allen Rechten, Titeln und Nutzungsansprüchen im Zusammenhang mit der Webseite. Die Webseite darf nur im Zusammenhang mit dem Bezug vertraglicher Leistungen und nur für private Zwecke der Kunden genutzt werden. Es ist untersagt, die Inhalte zu anderen Zwecken als zum Erwerb von Produkten zu nutzen. Insbesondere ist es untersagt, die Inhalte zu kopieren, auszulesen (scraping), zu reproduzieren, zu modifizieren, zu verlinken, zu veröffentlichen, zu integrieren, zu verbinden oder anderweitig zu nutzen.

3. Nutzung von Social Plugins: Facebook:
Unsere Internet-Seiten verwenden Social Plugins, z.B. von Facebook, Twitter oder Google+. Die Plugins sind mit dem Logo des Anbieters gekennzeichnet und können z.B. Like Buttons oder ein Google+ Button bzw. Twitter Button sein.
Bei Aufruf der Internet-Seiten, ist ein solches Plugin enthalten, und der Browser baut eine direkte Verbindung mit den Rechnern des Anbieters auf. Der Inhalt des Plugins wird von der anbietenden Seite direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Internet-Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält der Anbieter die Information, dass der Kunde die Internet-Seite „monsieurbruno.com“ aufgerufen hat. Erfolgt ein gleichzeitiges Einloggen beim Anbieter ordnet dieser den Besuch Ihrem Profil zu. Wenn der Kunde mit den Plugins interagiert − zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigt oder einen Kommentar abgibt − wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert.
Monsieur Bruno &. Co. weist daraufhin, dass die Verkäuferin keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie der Nutzung durch Social Plugin Betreiber erhält. Detaillierte Infos können auf den jeweiligen Homepages von facebook etc. abgerufen werden. Wenn der Kunde nicht einverstanden ist, dass der Anbieter über die Internet-Seite www.monsieurbruno.com Daten über ihn sammelt, muss sich der Kunde vor seinem Besuch der Internet-Seite beim Anbieter ausloggen. Auch im ausgeloggten Zustand sammeln die Anbieter über die Social Plugins anonymisiert Daten und setzen ein Cookie. Diese Daten können, sofern sich der Kunde zu einem späteren Zeitpunkt beim Anbieter einloggt, seinem Profil zugeordnet werden.
Wird ein Login über einen Social Login Service − z.B. Facebook Connect − angeboten, werden zwischen dem Anbieter und der Internet-Seite www.monsieurbruno.com Daten ausgetauscht. Dies können zum Beispiel Daten aus dem öffentlichen Facebook Profil sein. Mit der Verwendung solcher Login Services wird der Datenübertragung zugestimmt.
Weitere Informationen betreffend Datenschutz können auf den entsprechenden Webpages der Anbieter entnommen werden:

4. Schlussbestimmungen

4.1. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Es gilt als ausschliesslicher Gerichtsstand Vaduz (Liechtenstein) für alle Streitigkeiten, Ansprüche oder Meinungsverschiedenheiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis, einschliesslich dessen Gültigkeit, Ungültigkeit, Verletzung oder Auflösung.
Verträge, die auf der Grundlage dieser AGB geschlossen werden, unterliegen ausschliesslich liechtensteinischem Recht.

4.2. Abtretungs- und Verrechnungsverbot
Die Abtretung von Rechten aus den über die Webseite geschlossenen Verträgen ist ohne schriftliche Zustimmung von Monsieur Bruno & Co. ausgeschlossen.
Die Tilgung von Forderungen durch den Kunden auf dem Weg der Verrechnung ist ausgeschlossen.

5. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam bzw. nichtig sein, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame bzw. nichtige Bestimmung ist durch eine zulässige Bestimmung zu ersetzen, die dem angestrebten Zweck am besten entspricht. Gleiches gilt entsprechend für eine Regelungslücke.

5.1. Schriftformvorbehalt
Sofern die Parteien Schriftform vereinbart haben, ist diese auch durch E-Mail erfüllt.

5.2. Änderung der AGB und des Leistungsangebots
Monsieur Bruno & Co. ist jederzeit berechtigt, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ergänzen oder zu verändern. Monsieur Bruno & Co. ist darüber hinaus jederzeit berechtigt, das Leistungsangebot zu verändern und einzelne oder alle Produkte nicht mehr oder zu anderen Konditionen anzubieten.

Triesen, Mai 2017