Das Unternehmen Monsieur Bruno & Co. c/o OVERA ANSTALT mit Sitz Saxweg 1, FL-9495 Triesen, (nachfolgend „Unternehmen“ oder „Onlineanbieter“) verarbeitet Informationen und personenbezogene Daten, die sich auf Sie (nachfolgend „den Nutzer“) beziehen. Diese Verarbeitung von Daten erfolgt im Sinne bestehender oder anzubahnender Geschäftsbeziehungen, einschliesslich der Nutzung der Webseite. Das Unternehmen bemüht sich den bestmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

  1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt den Nutzer über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf. Grundlage dieser Datenschutzerklärung bilden die EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO (nachfolgend „DSGVO“), das Datenschutzgesetz (DSG) sowie die einschlägigen spezialgesetzlichen Regelungen.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die Monsieur Bruno & Co. c/o OVERA ANSTALT, Saxweg 1, FL-9495 Triesen.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Erklärung bei Bedarf anzupassen. Im Falle solcher Anpassungen sollte der Nutzer überprüfen, ob er mit den Änderungen einverstanden ist.

  1. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte

Die im Rahmen der Geschäftstätigkeit des Onlineanbieters erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nicht an Dritte weitergegeben.

Zur Erfüllung geschäftlicher Aufträge ist es jedoch möglich, dass auf Grund abwicklungs-technischer Notwendigkeiten oder gesetzlicher Vorschriften die Daten des Nutzers an Dritte weitergeleitet werden. Eine Weiterleitung seiner Daten erfolgt entsprechend der Vorschriften der DSGVO.

Die personenbezogenen Daten geben Auskunft, womit eine Person bestimmbar ist, d.h. Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Diese Angaben sind:  Name, Geburtsdatum, Adresse, Emailadresse oder die Telefonnummer, Alter oder Geschlecht. Im Weiteren zählen auch zu personenbezogenen Daten Informationen wie Hobbies, besondere Interessen, Mitgliedschaften sowie abgerufene Webseiten.

Die personenbezogenen Daten werden von dem Onlineanbieter nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die betroffenen Personen in die Datenerhebung einwilligen. Dies geschieht ausschliesslich nach den Vorgaben der Art. 5 und 6 DSGVO.

  1. Erhebung von Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Onlineanbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Onlineanbieter verwendet die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Onlineangebotes. Der Onlineanbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

  1. Cookies und Reichweitenmessung

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung wird der Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert. Die Betrachtung des dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls der Nutzer nicht möchte, dass Cookies auf seinem Rechner gespeichert wird, wird er gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen seines Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite  http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

  1. Google Analytics

Das Unternehmen setzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen im Auftrag des Unternehmens benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Das Unternehmen setzt Google Analytics nur mit aktiver IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfährt der Nutzer auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences („Der Nutzer bestimmt, welche Werbung Google ihm zeigt“).

  1. Facebook Social Plugins

Unser Onlineangebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 3 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Das Unternehmen hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert den Nutzer daher entsprechend dem Kenntnisstand des Unternehmens.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den Like Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von seinem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich:    https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

  1. Instagram Social Plugins

In unserem Onlineangebot können auch Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, eingebunden werden.

Wenn ein Nutzer in seinem Instagram-Account eingeloggt ist, kann er durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit seinem Instagram-Profil verlinken. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen der Nutzer sein Gefallen betreffend die Inhalte kundtut, die Verfasser der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren. Somit kann Instagram den Besuch unserer Seiten dem Nutzer sein Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Onlineanbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie der Nutzung durch Instagram erhalten. Die Datenschutzerklärungen und Information von Instagram können vom Nutzer unter https://instagram.com/about/legal/privacy/ eingesehen werden.

  1. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte

Die im Rahmen der Geschäftstätigkeit des Onlineanbieters erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nicht an Dritte weitergegeben.

Zur Erfüllung geschäftlicher Aufträge ist es jedoch möglich, dass auf Grund abwicklungstechnischer Notwendigkeiten oder gesetzlicher Vorschriften die Daten der Nutzer an Dritte weitergeleitet werden. Eine Weiterleitung der Daten der Nutzer erfolgt entsprechend der Vorschriften der DSGVO.

  1. Schutz der personenbezogenen Daten

Daten, welche über das Internet versandt werden, sind leider nicht absolut sicher. Monsieur Bruno & Co. arbeitet mit Dienstleistern und Internetanbietern zusammen, welche angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen treffen, um die personenbezogenen Daten des Nutzers zu schützen. Monsieur Bruno & Co kann jedoch keine Garantie für die Sicherheit der vom Nutzer übermittelten Daten übernehmen und lehnt jede Haftung für unmittelbare und mittelbare Schäden ab. Daher erfolgt jede Datenübertragung auf eigenes Risiko.

  1. Kontaktaufnahme mittels Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Onlineanbieter (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers für die Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

  1. Registrierfunktion

Die bei der Registrierung übermittelten Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Onlineangebotes verwendet. Der Nutzer kann über angebots- oder registrierungsrelevante Angaben mittels E-Mail informiert werden. Diese Daten (Name, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) sind aufgrund der Eingabemaske nach der Registrierung ersichtlich.

  1. Newsletter

Wir informieren den Nutzer über das Unternehmen und unsere Onlineangebote mit unserem Newsletter.

Möchte der Nutzer unseren Newsletter abonnieren, dann reicht es aus, wenn wir vom Nutzer eine Email-Adresse erhalten sowie entsprechende Informationen, damit wir überprüfen können, dass der Nutzer der Inhaber der angegebenen Email-Adresse ist bzw. dessen Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Sobald der Nutzer sich für unseren Newsletter angemeldet hat, speichern wir seine IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung für die Speicherung seiner Daten, seiner Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters zu widerrufen. Der Widerruf kann über einen entsprechenden Link in den Newslettern selbst, in seinem Profilbereich oder durch Mitteilung an info@monsieurbruno.com erfolgen.

  1. Einbindung Dienste und Inhalte Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Stadtpläne oder Schriftarten, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzten und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Der Onlineanbieter wird diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit bemüht sein, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch hat der Onlineanbieter keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies dem Onlineanbieter bekannt ist, klärt dieser die Nutzer darüber auf.

  1. Nutzerrecht

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Ein Auskunftsgesuch ist zusammen mit einem Identitätsnachweis in schriftlicher Form an den Datenschutzbeauftragten bzw. den Verantwortlichen zu richten.

Nach Erhalt Ihres Auskunftsgesuchs wird ihm innert einer gesetzlichen Frist von 30 Tagen Auskunft erteilt. Der Zugang Ihres Widerspruchs oder Widerrufs wird Ihnen bestätigt und in der Folge werden die betroffenen Daten gelöscht.

  1. Widerrufsrecht

Der Nutzer hat das Recht, schriftlich gegen die Bearbeitung der für ihn betreffenden Daten ganz oder teilweise zu widersprechen oder seine Einwilligung zur Datenbearbeitung zu widerrufen. Ein Widerspruch oder Widerruf ist zusammen mit einem Identifikationsnachweis schriftlich an den Datenschutzbeauftragten bzw. den Verantwortlichen zu richten.

Der Zugang seines Widerspruchs oder Widerrufs wird ihm bestätigt und in der Folge werden die betroffenen Daten gelöscht.

Der Befolgung eines Widerspruches oder Widerrufes können unter Umständen gesetzliche Vorschriften entgegenstehen. In einem solchen Fall wird das Unternehmen des Nutzers betreffenden Daten nur in jenem Umfang weiter bearbeiten, als dies zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist.

  1. Beschwerderecht

Der Nutzer hat das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen liechtensteinischen Aufsichtsbehörde einzureichen. Der Nutzer kann sich auch an eine andere Aufsichtsbehörde eines EU- oder EWR-Mitgliedstaates wenden, bspw. an seinem Aufenthalts- oder Arbeitsort oder am Ort des mutmasslichen Verstosses.

Die Kontaktdaten der in Liechtenstein zuständigen Datenschutzstelle lauten wie folgt:

Datenschutzstelle Liechtenstein
Kirchstrasse 8
Postfach 684
FL-9490 Vaduz

+423 236 60 90

Info.dss@llv.li

Der Nutzer wendet sich bitte bei Fragen zum Datenschutz und zur Datenschutzbearbeitung schriftlich an das Unternehmen wie folgt:

Monsieur Bruno & Co.
c/o OVERA ANSTALT
Saxweg 1
FL-9495 Triesen

+41 79 601 00 04

info@monsieurbruno.com

  1. Schlussbestimmungen

Die Gültigkeit der Datenschutzerklärung wird hierdurch der übrigen Bestimmung nicht berührt, sollten sich einzelne Anordnungen oder Teile dieser Datenschutzerklärung als unwirksam bzw. nichtig erweisen.

Der Gerichtsstand und das anwendbare Recht richten sich nach den AGB’s von Monsieur Bruno & Co.

Triesen, Mai 2018